Liebe Freund*innen der TonTaler,

weil es im vergangenen Juni so schön war, freuen wir uns Ihnen mitzuteilen, daß wir für unser nächstes Konzert mit vielen neuen Stücken in Vorbereitung sind. Es wird wieder ein vielfältiges Programm, wie Sie es bereits von uns kennen, für jeden Geschmack ist etwas dabei: Rock, Pop, Liedermacher oder Klassik.

Den Termin für dieses Konzert können Sie sich am Besten schonmal in den Kalender eintragen, es findet statt am 17.11.2024 am späteren Nachmittag im Offenbachsaal der Historischen Stadthalle Wuppertal.

Wie bei den früheren Konzerten wird der Chor am Piano von dem Pianisten Thorsten Schäffer begleitet, die Gesamtleitung des Konzerts steht unter der Leitung unserer langjährigen Chorleiterin, Frau Simone Bönschen.

Tickets erhalten Sie voraussichtlich ab Sommer über alle Chormitglieder, auf der Online-Plattform Wuppertal-Live, oder im Musikhaus Landsiedel-Becker. Den Verkaufsstart geben wir auf dieser Seite noch bekannt.

Für das Konzert haben wir auf der Plattform der Sparkassen-Finanzgruppe “WirWunder” einen Spendenaufruf gestartet. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn auch Sie uns über den Spendenaufruf für unser Projekt “Konzert im Offenbachsaal der Stadthalle Wuppertal im Herbst 2024” mit einer kleinen Spende unterstützen würden.

Wir möchten mit dieser Ankündigung aber auch gleichzeitig Werbung in eigener Sache für uns als gemischten Chor machen. Wir “leiden” tatsächlich buchstäblich unter “Männerschwund”.
Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie sehr gerne einladen, z.B. für einen Projekteinsatz  zu diesem Herbstkonzert unseren Männern stimmliche Unterstützung zu geben. Natürlich wären auch ein paar Damen herzlich willkommen! Keine Verpflichtung zur dauerhaften Chormitgliedschaft, obgleich wir uns natürlich sehr über eine dauerhafte Zusammenarbeit freuen würden.
Wir Proben immer Dienstag Abend von 20:00 – 22:00 Uhr. Weitere Fragen? Über unsere Kontaktseite können Sie uns sowie per Email als auch telefonisch erreichen, um vielleicht noch mehr über das Projekt als auch uns zu erfahren.

Viele Grüße und hoffentlich bis bald, wir freuen uns.

Ihre TonTaler